ver.di-Warnstreiks könnten Taxifahrern nutzen

ver.di-Warnstreiks könnten Taxifahrern nutzen

Spätestens nach dem Ende der Sommerferien ist mit Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr von 130 großen Städten zu rechnen, die für Mehrumsatz im Taxi-Gewerbe sorgen könnten.

Wenn die Straßenbahnen und Busse wie hier in Köln wegen Warnstreiks in den Depots bleiben müssen, könnte das für eine größere Taxi-Nachfrage sorgen. (Foto: Kölner Verkehrs-Betriebe AG)
 
Wenn die Straßenbahnen und Busse wie hier in Köln wegen Warnstreiks in den Depots bleiben müssen, könnte das für eine größere Taxi-Nachfrage sorgen. (Foto: Kölner Verkehrs-Betriebe AG)
 
Pin It
Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.